Auf den Spuren von Harry Potter in Großbritannien

Auf der Suche nach Urlaubsideen Großbritannien ist dein Place-to-be als Potterhead! Hier ist ein Leitfaden für Harry-Potter-bezogene Orte im Land, von Orten, die J.K. Rowling an diejenigen, die von der Produktionsmannschaft entdeckt wurden. Bereiten Sie Ihr Gepäck vor und lassen Sie uns in die Zauberwelt von Harry Potter entführen. 5 Haltestellen in Ihrer Reiseroute, von Edinburgh nach London..

Edinburgh

Harry Potter Edinburgh Elephane Cafe

Hier ist J.K. Rowling verwandelte das Abenteuer des jungen Harry von der Idee in Worte. Unter den zahlreichen Cafés, in denen sie ihr Buch geschrieben hat, ist The Elephant House Ihr Muss. Mit Blick auf das Edinburgh Castle behauptet das Café, der Geburtsort von Harry Potter zu sein.

Harry Potter Edinburgh Elephane Cafe

Fans der Saga hinterlassen Rowling sogar Nachrichten an der Wand der Damentoilette!

Harry Potter Edinburgh Tom Riddle Greyfriars Kirkyard

Natürlich gibt es in der Stadt noch andere Orte, die den Schriftsteller inspiriert haben. Im prächtigen Greyfriars Kirkyard finden Sie das Grab von Thomas Riddle, dessen Epitaph vermutlich die Idee des berühmten Anagramms inspiriert hat“Ich bin Lord Voldemort” (Tom Marvolo-Rätsel).

Harry Potter Edinburgh Victoria Street

Die Victoria Street ist auch Teil der Inspiration für die Winkelgasse.

Jacobite Steam Train

Wer träumt nicht davon, in den Hogwarts Express einzusteigen? Nun, Sie können Ihren Traum wahr werden lassen!!

Jacobite Steam Train Glenfinnan Viaduct Hogwarts Express

Jacobite Steam Train (der richtige Name des Dampfzugs) empfängt seine Reisenden jedes Jahr von April bis Ende Oktober. Die 2-stündige Fahrt beginnt in Fort William und führt entlang des Glenfinnan-Viadukts (eine der berühmtesten Szenen mit dem Dampfzug!) bis nach Mallaigh, einem kleinen Fischerdorf.

Wenn Sie mit eigenen Augen sehen möchten, wie ein Dampfzug am Glenfinnan-Viadukt vorbeifährt, gehen Sie am besten zur Glenfinnan-Station und gehen Sie einen Wanderweg entlang, um den besten Aussichtspunkt zu erreichen!

Buchen Sie schnell und weit im Voraus, da die Tickets schnell verkauft werden! Fahrten mit regulären Zügen sind ebenfalls zu einem günstigeren Preis erhältlich.

Schloss Alnwick

Alnwick Castle Hogwarts

Northumberland, die nördlichste Grafschaft Englands, beherbergt Alnwick Castle, das zweitgrößte Schloss Großbritanniens. Das Schloss ist jedes Jahr von Ende März bis Ende Oktober für seine Besucher geöffnet. Hier werden Außenszenen in Hogwarts gedreht.

London

London war eine große Inspiration für J.K. Rowling und die Filmemacher. Ein Halt am Bahnhof King’s Cross ist ein Muss. Hier gehen die jungen Hexen und Zauberer durch die Mauer, um den berühmten Bahnsteig 9 ¾ zu betreten.

Harry Potter King's Cross platform

Achtung – in Wirklichkeit befindet sich diese Wand zwischen den Bahnsteigen 4 und 5. Für etwas echte Magie gehen Sie nach Westen in der Nähe des Eingangs zu den Bahnsteigen 9, 10 und 11. Sie werden einen Wagen finden, der in einer Wand gefangen ist. Rowling wählte diese Station besonders, da sich dort ihre Eltern auf dem Weg nach Schottland trafen.

Harry Potter Milennium Bridge

Es gibt natürlich Orte mit höherem Wiedererkennungswert, die über die ganze Stadt verteilt sind. Wie Sie sich erinnern, wurde die Millennium Bridge von den Todessern in Harry Potter und der Halbblutprinz zerstört. Verpassen Sie auch nicht den Picadilly Circus, wo Harry, Ron und Hermine nur knapp einem Londoner Bus entgingen.

Harry Potter Diagon Alley Leadenhall Market

Während die Charing Cross Road im West End als weitere Inspiration für die Winkelgasse gilt, dienten zwei Orte in der britischen Hauptstadt tatsächlich stolz als Drehort. Leadenhall Market wurde in Harry Potter und der Stein der Weisen als Winkelgasse genutzt, aber die Dreharbeiten zu Leaky Cauldron wurden später auf den Borrough Market im Gefangenen von Askaban verlegt.

Warner-Bros-Studios

Besuchen Sie die Studios, in denen die Schauspieler über ein Jahrzehnt lang mit den Filmen aufgewachsen sind und sich weiterentwickelt haben. Anderthalb Stunden vom Zentrum Londons entfernt ist das, was Warner Bros Ihnen zeigt, definitiv die Reise wert. Dieser Ausflug bietet seinen Besuchern ein echtes magisches Erlebnis.

Harry Potter Warner Bros studios cupboard under stairs

Die Magie beginnt in der Sekunde, in der die Tour beginnt, vom Schrank unter der Treppe bis zu den verschiedenen Dekorationen im Film ... Vergessen Sie nicht, einen Audioguide mitzunehmen, damit Sie keine Details und Anekdoten verpassen! (Spoiler-Alarm: Über 3000 Zauberstäbe wurden für die Filme hergestellt, darunter 80 von Daniel Radcliffe zerbrochen!) Gönnen Sie sich mindestens 5 Stunden, um das Erlebnis in vollen Zügen zu genießen.

Quelle:TVA Nouvelles

Lavender Cheung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten:Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.

Mit dem Einkaufen fortfahren
Deine Bestellung

Sie haben keine Artikel im Warenkorb

Subscribe & get a special prize Spinner icon
Sale

Unavailable

Sold Out