Welche Kreaturen hat Newt Scamander in seinem Koffer?

Es gibt 26 verschiedene Arten von Kreaturen im neuen Fantastic Beasts -Film, von denen die meisten in Newts Koffer untergebracht sind, der mit einem nicht nachweisbaren Erweiterungszauber verzaubert wurde, der es ihm ermöglicht, eine ganze Menagerie von Bestien in dem Koffer zu verstecken.

Valise Norbert Dragonneau

Einige dieser Bestien erhalten eine vollständige Einführung und viel Bildschirmzeit, während andere Kreaturen nur für einen flüchtigen Blick sichtbar oder im Hintergrund von Kurzfilmen versteckt sind.

Sie sind schelmisch, gefährlich, schüchtern, freundlich und mehr als bereit, in Newts magischem Koffer und im New York von 1926 Chaos anzurichten. Wir wissen, dass Newt sich mit seinen Kreaturen viel wohler fühlt als mit Menschen. Also, was sind die fantastischen Bestien von?Fantastic Beasts?

Hier die Liste der berühmtesten fantastischen Tierwesen.

 

Niffler

Niffler les Animaux Fantastiques

Niffler mögen mit ihrer langen, entenartigen Schnauze und dem schwarzen, flauschigen Fell süß aussehen, aber diese kleinen Kreaturen sind in der Lage, Chaos anzurichten, wenn sie losgelassen werden. Sie werden von allem Glänzenden angezogen und haben einen Beutel auf dem Bauch, in dem sie die gestohlenen Schätze aufbewahren. Obwohl Niffler sanft und sogar liebevoll sind, können sie destruktiv sein und sollten nicht zu Hause gehalten werden.

 

Murtlap

Murlap les Animaux Fanstastiques

Murtlaps sind hässliche, nagetierähnliche, haarlose Kreaturen, die einer großen Ratte mit weichen, fleischigen Stacheln auf dem Rücken ähneln. Sie sind in Küstengebieten Großbritanniens zu finden. Trotz des unangenehmen Aussehens können seine Tentakel, wenn sie eingelegt sind, zu Heillösungen verarbeitet oder konsumiert werden, um die Widerstandsfähigkeit gegen Flüche und Verhexungen zu fördern. Ein Biss kann zu Nebenwirkungen führen, insbesondere bei Muggeln.

 

Occamy

occamy les animaux fantastiques

Ein Occamy taucht zu Beginn des Films aus einem Ei auf, dies ist unser erster Blick auf ein ausgewachsenes Exemplar. Es ist eine gefiederte, zweibeinige, geflügelte Kreatur mit einem schlangenförmigen Körper, die sich allen nähert, die sich ihr nähern, insbesondere zur Verteidigung ihrer Eier, deren Schalen aus reinstem, weichem Silber bestehen. Sie ändern ihre Größe, um sich dem Raum anzupassen, in dem sie sich befinden, und können eine Höhe von bis zu fünf Metern erreichen.

 

Donnervogel

L'oiseau tonnerre les animaux fantastiques

Der Donnervogel ist ein großes, fliegendes Tier, das im trockenen Klima von Arizona in den Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es ist eng mit dem Phönix verwandt. Ähnlich einem großen Albatros, der im ausgewachsenen Zustand größer als ein Mensch ist. Kann wolken- und sonnenähnliche Muster auf seinen Flügeln haben. Es kann im Flug Stürme erzeugen und Gefahren spüren.

 

Bowtruckler

Botruc les animaux fantastiques

Ein Bowtruckle ist eine kleine zweigähnliche Kreatur (maximal 20 cm hoch), die Zauberstabbäume bewacht, die in Westengland, Süddeutschland und skandinavischen Wäldern vorkommen. Sie scheinen aus Rinde und Zweigen zu bestehen und haben zwei braune Augen, wodurch sie schwer von den Bäumen, die sie bewohnen, zu unterscheiden sind. Newt hatte eine besondere Bindung zu einem Bowtruckle, den er Pickett genannt hatte.

 

Demiguisieren

demiguise

Die Demiguise ist im Fernen Osten zu finden, wenn auch nur mit großen Schwierigkeiten, denn diese Bestie kann sich bei Bedrohung unsichtbar machen und kann nur von Zauberern gesehen werden, die in ihrer Gefangennahme geübt sind. Es war die letzte Kreatur, die Newton nach der Eröffnung seines Falles in New York wieder einfangen konnte.

Die Demiguise ist eine friedliche, pflanzenfressende Bestie, die einem anmutigen Affen ähnelt, mit großen, schwarzen, traurigen Augen, die oft von ihren Haaren verdeckt werden. Der ganze Körper ist mit langen, feinen, seidigen, silbrigen Haaren bedeckt. Demiguise Felle werden sehr geschätzt, da die Haare zu Tarnumhänge gesponnen werden können.

 

Nundu

Nundu animaux fantastiques

Der Nundu ist ein gefährlicher riesiger Leopard, der in Ostafrika beheimatet ist. Es bewegt sich trotz seiner Größe lautlos und wird von einigen als das gefährlichste Lebewesen der Welt angesehen. Der Atem des Nundu ist giftig und voller Krankheiten. Dies allein kann ganze Dörfer auslöschen. Er hat sich den Titel einer der gefährlichsten lebenden Kreaturen verdient.

 

Erumpent

éruptif animaux fantastiques

Der Erumpent ist ein riesiges afrikanisches Tier, Newt hatte ein Weibchen dieser Art als Teil seiner Sammlung, das in New York entkam und in seinem Gefolge Zerstörung anrichtete. Im Aussehen einem Nashorn sehr ähnlich. Es ist eine mächtige Kreatur mit einer dicken Haut, die die meisten Flüche und Zaubersprüche abwehren kann, einem einzelnen langen Horn und einem dicken Schwanz. Wird nicht angreifen, es sei denn, er wird provoziert, aber wenn es angreift, sind die Ergebnisse katastrophal. Die Flüssigkeit des Horns lässt alles, was ihm injiziert wird, explodieren.

 

Billywig

billywig animaux fantastiques

Billywigs sind kleine, lebendige, saphirblaue australische Insekten, die häufig vorkommen, aber aufgrund ihrer Geschwindigkeit von Muggeln selten bemerkt werden. Er hat Flügel auf seinem Kopf, die es ihm ermöglichen, sich beim Fliegen zu drehen. Sein Stich verursacht Schwindel und Schweben und kann getrocknet in mehreren Tränken verwendet werden.

 

Das Böse stürzen

Démonzémerveille animaux fantastiques

Ein Swooping Evil ist eine große blau-grüne schmetterlingsähnliche Kreatur mit stacheligen Flügeln, die zu einem kleinen grünen Kokon zusammenschrumpft. Newt hat nicht nur mindestens ein Swooping Evil in seinem Koffer, er trägt es auch mit sich herum und benutzt es zur Selbstverteidigung.

 

Quelle :Pottermore
Lavender Cheung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten:Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.

Mit dem Einkaufen fortfahren
Deine Bestellung

Sie haben keine Artikel im Warenkorb

Subscribe & get a special prize Spinner icon
Sale

Unavailable

Sold Out