10 unsinnige Regeln, die Sie befolgen müssen, wenn Sie (eines Tages) in Hogwarts aufgenommen werden

An diesem Tag stellt sich Ihre Welt auf den Kopf, Sie haben gerade Ihren Zulassungsbescheid von Hogwarts erhalten. Sie sind überglücklich und haben bereits eine Eule an alle Ihre Freunde geschickt, um ihnen die gute Nachricht mitzuteilen. Bevor Sie den Hogwarts-Express nehmen und durch die riesigen Türen von Hogwarts gehen, möchten wir Sie an ein kleines Detail erinnern: Hogwarts hat Regeln! Das goldene Trio neigt dazu, das zu vergessen, aber wie jede Schule hat Hogwarts strenge Regeln, die die Schüler mehr oder weniger befolgen müssen. 

Einige dieser Regeln gelten seit Jahrzehnten und bestehen seit der Gründung der Schule. Andere traten erst vor kurzem in Kraft oder wurden während Harrys Zeit in Hogwarts vorübergehend eingeführt. Während viele dieser Regeln, wie zum Beispiel der Besuch des Unterrichts, einfach erscheinen, sind nicht alle von ihnen so normal, wie sie scheinen.

Es stellt sich heraus, dass einige der Regeln in Hogwarts eigentlich ziemlich verrückt sind, besonders wenn man sie aus der Sicht eines Muggels betrachtet. Kein Wunder, dass Harry und der Rest seiner Generation dafür verantwortlich waren, in Hogwarts so viel Ärger zu machen.

Hier kommt eine Liste mit 10 unsinnigen Regeln, die Hogwarts-Schüler befolgen müssen.


10. RESPEKTIEREN SIE IMMER DIE STUNDE

Hogwarts

Das klingt ganz normal, wenn Sie es zum ersten Mal sagen. Oh ja, es gibt eine Ausgangssperre, macht Sinn, dass diese Kinder jünger als siebzehn sind, sie müssen nicht zu spät raus. Aber das Seltsame ist, dass die Ausgangssperre sie nicht nur daran hinderte, nach draußen zu gehen, sondern um das Schloss herumzulaufen. Wenn sie also Essen oder etwas Bestimmtes aus einem anderen Teil des Schlosses brauchten, wurde ihnen nicht zugetraut, in einem angeblich sicheren Zuhause herumzulaufen..

Natürlich wissen wir, dass es nicht immer sicher war, aber theoretisch sollte es so sein. Schätze, die Ausgangssperre bläst so, dass es angeblich sicher ist!

 

9. HÄUSER MÜSSEN AN IHREN EIGENEN GEMEINSCHAFTSRÄUMEN HALTEN

common room gryffindor

Zusätzlich zur Einhaltung der Ausgangssperre wird impliziert, dass Studenten die Schlafsäle anderer Häuser nicht besuchen oder betreten dürfen. In dem Moment, in dem sie zum ersten Mal in ein Haus eingeteilt werden, lernen die Schüler aus jedem Haus eine geheime Methode, um ihre jeweiligen Wohnheime zu betreten. Es ist den Schülern auch untersagt, die Zugangsmethode mit Schülern außerhalb ihres Hauses zu teilen.

Es klingt verrückt, dass Freunde aus anderen Häusern nicht einmal in die Gemeinschaftsräume des anderen eingeladen werden können.

Es gab eine Kluft zwischen den Häusern, die oft so aussah, als könnte sie den Schülern schaden. Gryffindorund SlytherinInsbesondere hatte er eine Rivalität und schien nie ganz einer Meinung zu sein, und dies wurde sicherlich nicht durch die Regeln unterstützt, die bedeuteten, dass die Schüler nicht zwischen den Gemeinschaftsräumen des Hauses wechseln durften. Ihre gesamte soziale Zeit war auf ihr eigenes Haus beschränkt. Sie mussten sogar mit ihrem Haus am selben Tisch essen, sodass die einzige Zeit, um mit anderen Häusern zu sprechen, der Unterricht war..

Scheint ein bisschen so zu sein, als ob Hogwarts verursacht wird diese Hausrivalitäten, richtig?



8. JUNGEN KÖNNEN DEN MÄDCHENSCHLAF NICHT BETRETEN

Hermione GIF harry potter

Wie viele Internate, wenn nicht alle, sind die Wohnheime nach Geschlechtern getrennt. Mädchen hatten einen Schlafsaal neben dem Gemeinschaftsraum, Jungen hatten einen anderen, und sie durften nur dort schlafen. Okay, macht Sinn, dass sie Teenager sind, sie müssen nicht im selben Raum schlafen..

Aber das Seltsame daran war, dass Jungen im Mädchenschlafsaal überhaupt nicht erlaubt waren.aber die Mädchen durften bei den Jungen mit. Hermine wies darauf hin, dass dies eine altmodische Regel war und sie hatte Recht. Hogwarts vertraut Mädchen eindeutig mehr als Jungen (und hat einige ebenso altmodische Ansichten über gleichgeschlechtliche Beziehungen).


7. UND LEHRER KÖNNEN DIE PASSWÖRTER NICHT VERMEIDEN

hogwarts harry potter

Jeder der Schüler muss ein Passwort eingeben (oder ein Rätsel lösen), um in sein Wohnheim zu gelangen, was sinnvoll ist, wenn Sie die Idee akzeptieren, dass niemand aus einem anderen Haus eintreten kann. Aber selbst die Lehrer scheinen die Passwörter und Antworten kennen zu müssen, wie sich herausstellte, als Professor McGonagall das Ravenclaw-Rätsel beantworten musste, um hineinzukommen, und wir erfuhren, dass die Carrows dies ohne Hilfe nicht tun konnten. Aber das ist sicherlich gefährlich, und jeder Lehrer sollte in der Lage sein, in die Schlafsäle zu kommen, um den Kindern zu helfen, wenn es sein musse?

 

6. HAUS-QUIDDITCH-TRYOUTS SIND VÖLLIG VERWIRREND

Quidditch harry potter


Jedes der Häuser hat sein eigenes Quidditch-Team und sie treten jedes Jahr gegeneinander an, aber die Teammitglieder und der Prozess für die Probespiele scheinen keinen Sinn zu ergeben. Für die meisten Harry-Potter-Serien scheint es einfach keine Versuche zu geben, die Harry nie ausprobieren muss (obwohl McGonagall für ihn bürgt), aber wenn er Captain wird, heißt es, dass jeder Spieler alle Versuche durchmachen muss Jahr. Ein weiteres Handlungsloch wahrscheinlich, sonst haben sich die Regeln für die Hausteams zur Hälfte von Harrys Schulzeit geändert und niemand hat etwas davon erwähnt!t!


5. WENN SICH DIE TREPPEN BEWEGEN UND SIE ZU VERSPÄT ZUM KLASSEN SIND, IST ES IHR FEHLERT

Hogwarts Harry Potter

Eine Sache, die an Hogwarts unglaublich nervig sein muss, sind die Treppen.Sie bewegen sich aus eigenem Antrieb und haben keinen Zeitplan, von dem sie bekannt sind, dass sie sich bewegen, wenn die Schüler buchstäblich auf ihnen stehen. Sie können sehen, dass dies ein kleines Problem darstellen würde, und dennoch hat der Unterricht einen festen Zeitplan und die Schüler dürfen nicht zu spät kommen. Wie funktioniert das, um pünktlich zum Unterricht zu kommen?le?

Es scheint ein wenig hart zu sein, den Schülern die Schuld für ihre Verspätung wegen dieser Treppen zu geben, und es sollten wahrscheinlich gewisse Abstriche gemacht werden.


4. DER EINGESCHRÄNKTE ABSCHNITT IST NUN, EINGESCHRÄNKT

Hogwarts Harry Potter

Wissen ist Macht. Die Hogwarts-Bibliothek enthält eine Menge Bücher und die meisten davon sind für die Schüler frei zugänglich, aber es gibt einen Abschnitt, der einen Erlaubnisschein erfordert, und er wird als eingeschränkter Abschnitt bezeichnet.. Was hier passiert ist, dass alle Bücher, die dunkle Informationen enthalten, gespeichert werden, aber warum dann überhaupt haben Wenn die Bücher für das Studium nicht notwendig sind, warum sie nicht einfach loswerden Oder annehmen, dass die Schüler die Informationen etwas bekommen würden? anders und lass es doch einfach für alle frei seinyway?

Dieser Abschnitt ist nur ein seltsames Konzept.



3. BETRETEN SIE NICHT DEN VERBOTENEN WALD (ES sei denn, Sie haben dort Haft)

Hogwarts forbidden forest harry potter

Die Regel des Verbotenen Waldes ist eine, die auf den ersten Blick wiederum vernünftig erscheint. Schüler dürfen den Wald nicht betreten, da er gefährlich und voller Kreaturen ist, die sie verletzen oder sogar töten könnten. Aber warum darf dieser Wald in unmittelbarer Nähe der Schule überhaupt existieren Wenn er voller böser Kreaturen ist, wäre es nicht eine gute Idee, woanders eine Schule für Kinder zu haben?e?

Und natürlich geht diese Regel aus dem Fenster, wenn Studenten dort nachsitzen. Aus irgendeinem Grund ist es eine angemessene Strafe, Störenfriede in die Tiefen des Waldes zu führen, um Lehrern oder Platzwarten bei bestimmten Aufgaben zu helfen. Dumbledore, vielleicht ein Kommentar?


2. STUDENTEN, DIE SICH IN TIERE WERDEN KÖNNEN, MÜSSEN SICH BEIM MINISTERIUM ANMELDEN

Animagi Harry Potter

Animagi sind wirklich besondere Wesen in der Zaubererwelt und es ist einem Schüler technisch nicht verboten, einer zu werden. Es ist ein langer, mühsamer Prozess, den nicht viele Menschen durchlaufen oder die Fähigkeit haben, ihn zu durchschauen, aber es bedeutet, dass sich eine Hexe oder ein Zauberer am Ende in ein Tier verwandeln kann. So hatten zum Beispiel die Rumtreiber, Minerva McGonagall und Rita Skeeter alle die Fähigkeit, sich in ein Tier zu verwandeln, wann immer sie wollten. Die einzige Regel ist, dass sie es beim Ministerium registrieren müssen. Scheint aber eine kleine Verletzung der Privatsphäre zu sein, und das hat natürlich nicht jeder getan…


1. JUNGEN UND MÄDCHEN KÖNNEN NICHT INNERHALB VON 20 ZOLL VONEINANDER SEIN... UND EINIGE ANDERE VERRÜCKTE ERZIEHUNGSVERORDNUNGEN

Umbridge Harry Potter


Aber natürlich waren die verrücktesten Regeln, die jemals in Hogwarts eingeführt wurden, die von Dolores Umbridge.Als sie als Professorin angestellt und vom Ministerium mit besonderen Befugnissen ausgestattet wurde, führte sie eine Reihe lächerlicher Regeln ein, wie zum Beispiel, Literatur nicht zuzulassen, die sie als Mischlinge betrachtete, alle Studentenorganisationen aufzulösen und Jungen und Mädchen nicht zu erlauben, innerhalb von acht Jahren zu sein Zoll voneinander..

Ja. Umbridge nimmt wirklich den Kuchen, wenn es um verrückte Schulregeln geht. Zum Glück dauerten diese nicht einmal ein Jahr, bevor sie von der Schule entfernt wurde, aber es muss eine Qual gewesen sein, ihnen zu folgen, solange sie existierten

 

Quelle :Screenrant

Lavender Cheung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten:Kommentare müssen vor der Veröffentlichung genehmigt werden.

Mit dem Einkaufen fortfahren
Deine Bestellung

Sie haben keine Artikel im Warenkorb

Subscribe & get a special prize Spinner icon
Sale

Unavailable

Sold Out

0

Qty:1

QTY: 4

10% off

Qty:1

20% off on buy 2 shoes

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.

Sail and harvest moon
₹ 26,000 ₹ 27,500

You added 1

Sail and harvest moon

₹ 14,932 ₹ 16,590

Cart (0)

Add $40 to get a 10% off on total price